Bier-Schulungen für Gastronomen

Warsteiner Brauerei geht mit Bierakademie on Tour

Was ist der Unterschied zwischen Pilsener, einem Altbier und einem Weißbier? Wie zapft man richtig? Welches Bier passt zu welchem Essen? Und was ist eigentlich ein Biercocktail? Diese Fragen beantwortet ab sofort die Warsteiner Bierakademie on Tour.

Der neue Schulungsbus der Traditionsbrauerei besucht Gastronomen deutschlandweit und schult diese samt ihrem Team direkt vor Ort. Durchgeführt werden diese Schulungen von Diplom Biersommeliers der Deutschen Bierakademie.

Im Rahmen des neuen Fortbildungskonzepts und der Qualitätsoffensive innerhalb der Gastronomie besucht die Warsteiner Bierakademie on Tour deutschlandweit Gastronomiebetriebe und vermittelt Wissen rund um das Thema Biergenuss. Die Fachkompetenz stellt dabei Diplom Biersommelier Holger Hahn, der die Wirte und ihr Personal in den Bereichen Warsteiner Braukunst seit 1753, verschiedene Biersorten, Zapfen, Food-Pairing und Biercocktails schult. Der Geschäftsführer der Deutschen BierAkademie GmbH wird in dem umgebauten Bus auf unterhaltsame Weise an die Kunst des Brauens heranführen.

„Zahlreiche Gastronomen haben die Möglichkeit erkannt, mit Biervielfalt und einem gleichzeitig gesteigerten Anspruch an ihren Service, die Attraktivität ihrer Gastronomie zu steigern, Stammgäste zu überraschen und neue Gäste zu gewinnen. Mit unserem neuen Konzept „Warsteiner Bierakademie on Tour“ möchten wir unsere Gastronomiepartner daher aktiv unterstützen und ihnen die Möglichkeit bieten, sich in Sachen Bier- und Servicekompetenz nachhaltig weiterzubilden“, erklärt Dennis Burkhardt, Gastronomie Marketing Manager der Warsteiner Brauerei.

Für die Suche einfach lostippen!