08. Februar 2018

Es geht los! - Musiker wählen die besten Clubs des Jahres:

Das Voting für den BACKSTAGE Clubaward 2018 ist gestartet!

Durch den BACKSTAGE Clubaward hatten Musikerinnen und Musiker im Vorjahr zum ersten Mal die Gelegenheit, in einem Online-Voting für ihre Lieblingsclubs zu stimmen und somit die Venues auszuzeichnen, in denen aus Künstlersicht die besten Bedingungen für ein rundum gelungenes Live-Erlebnis herrschen. Die durchaus positive Resonanz führte zu einer willkommenen Fortsetzung in 2018.

Die zweite Edition des BACKSTAGE Clubaward findet wie im Vorjahr im Rahmen der Frankfurter Musikmesse statt. Never change a winning team – Der Award wir erneut von den Partnern Backstage PRO, LiveKomm, Clubs am Main e.V. und dem Musikmesse Festival Frankfurt begleitet.

Alle über das Netzwerk Backstage PRO registrierten Musikerinnen und Musiker konnten im Vorfeld Clubs für folgende Kategorien nominieren:

  • Beste Sound- und Bühnentechnik
  • Beste Nachwuchsarbeit und Förderung der lokalen Szene
  • Bester Umgang mit Musikern auf und hinter der Bühne
  • In welchem Club möchtest du 2018 auf jeden Fall wieder spielen? (Kategorie „Bester Club 2018“)

Ab sofort beginnt das Voting, welches bis zum 18.03.2018 online ist. Am 10.04.2018 findet dann die feierliche Preisverleihung des BACKSTAGE Clubaward im Nachleben in Frankfurt statt. Neben der Ehrung der Gewinnerinnen und Gewinner steht ein herausragendes musikalisches Rahmenprogramm auf dem Plan.

Die am Voting teilnehmenden Musiker und ihre Bands haben zudem die Möglichkeit, sich für einen Gig am Abend der Veranstaltung zu bewerben (die Gage beträgt 500 Euro zzgl. Equipment der Firma IMG Stageline im Wert von 500 Euro).

Die Preise

In der Kategorie “Bester Umgang mit Musikern auf und hinter der Bühne” wird der Preis von Thon und Gravity gestellt. Die Clubs erhalten einen Sachpreis im Wert von 1.000 €.

In der Kategorie “Beste Nachwuchsarbeit und Förderung der lokalen Szene” darf sich der Sieger über Equipment der Firma Shure im Wert von 1.000 € freuen.

Einen Sachpreis in Höhe von 1.000 € stiftet IMG Stageline für die “Beste Sound- und Bühnentechnik”.

Der Preisträger in der Hauptkategorie “Bester Club 2018” darf sich über Equipment im Wert von 2.000 € freuen. Für diesen Preis stiftet die Firma Adam Hall Produkte ihrer Marken LD Systems und Cameo

Die Nominierten

Kategorie „Club des Jahres (Hauptkategorie)“

  • SO36, Berlin
  • Kulturpalast Wiesbaden, Wiesbaden
  • Kulturzentrum Kammgarn, Kaiserslautern
  • Molotow Club, Hamburg
  • Gleis 22, Münster
  • Gebäude 9, Köln
  • Monkeys Music Club, Hamburg
  • Elfer Music Club, Frankfurt

Kategorie „Bester Umgang mit Musikern auf und hinter der Bühne“

  • Kulturladen Konstanz,
  • Colos-Saal, Aschaffenburg
  • Café Central Weinheim, Weinheim
  • Speicher Husum, Husum
  • Hirsch, Nürnberg
  • Club VEB/Kulturfabrik, Hildesheim
  • Kassablanca, Jena
  • kukuun, Hamburg

Kategorie „Beste Nachwuchsarbeit und Förderung der lokalen Szene“

  • Jugendkulturzentrum Forum, Mannheim
  • BB on the Rockzz, Worms
  • MUZclub, Nürnberg
  • Marias Ballroom, Hamburg
  • Sonic Ballroom, Köln
  • Kulturclub Schon Schön, Mainz
  • Schaubude, Kiel
  • Logo, Hamburg

Kategorie „Beste Sound- und Bühnentechnik“

  • Schlachthof Wiesbaden, Wiesbaden
  • Batschkapp, Frankfurt am Main
  • SUBSTAGE, Karlsruhe
  • Mojo Club, Hamburg
  • halle02, Heidelberg
  • Jovel Music Hall, Münster
  • FZW, Dortmund
  • Feierwerk, München

O-Töne 

„Als der BACKSTAGE Clubaward im vergangenen Jahr ins Leben gerufen wurde, haben wir nicht eine Sekunde gezögert und unsere Unterstützung spontan zugesagt.” erläutert Michael Korte, Leitung Marketing, IMG STAGELINE. “Die Förderung der Livekultur liegt uns sehr am Herzen. Dass die Preisträger von Musikerinnen und Musikern gewählt werden und nicht von einer Jury, macht den Award aus unserer Sicht besonders sympathisch. Da war es Ehrensache, dass wir auch im Jahr 2018 wieder als Hauptsponsor dabei sind.“

Warum der Ökostrom Pionier und langjährige LiveKomm Kooperationspartner NATURSTROM dem „besten Club 2018“ ein Stromguthaben von 500 € als Gewinn zur Verfügung stellt, erläutert der Vorstand von NATURSTROM Oliver Hummel: „In der Clubszene wächst seit einigen Jahren das Bewusstsein für Nachhaltigkeit – auch im Umgang mit Energie. Immer wieder entscheiden sich Clubs für einen Wechsel zu Ökostrom oder investieren in energiesparende Technik. Da findet eine tolle Entwicklung statt, die aber noch längst nicht am Ziel ist. Wir freuen uns daher sehr, das Thema beim BACKSTAGE Clubaward ins Scheinwerferlicht rücken zu können.

Dirk Brünner (Backstage PRO)
Nach dem gelungenen Auftakt und positiven Feedback freuen wir uns sehr auf kommende Ausgabe des Backstage Club Awards im Rahmen des Musikmesse Festivals. Die Resonanz zeigt, dass dieser Award sowohl von den Clubbetreibern als auch den Bands als wichtige Plattform wahrgenommen wird, auf der sich die jeweiligen Akteure der Livebranche treffen und ihre gegenseitige Wertschätzung zum Ausdruck bringen können. Wir sind sehr froh darüber, dass wir über die Plattform Backstage PRO diese wichtige und längst überfällige Schnittstelle unterstützen und gemeinsam mit der Livekomm auf die Bühne bringen dürfen.

Über die Initiatoren 

Backstage PRO ist ein Soziales Netzwerk für die Musikbranche. Die Plattform vereinfacht die Kommunikation zwischen den registrierten Teilnehmern und stellt Tools und Services zur Verfügung, um die Vernetzung zu vereinfachen. Hervorzuheben sei hier das Booking-Netzwerk, worüber jährlich bis zu 2000 Gigs vermittelt werden. Backstage PRO ist kostenlos nutzbar.

Die LiveKomm (Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V.) fördert und entwickelt die musikalischen Spielstätten sowie alles, was in ihnen passiert. Der Verein trägt zum Verständnis der gesellschaftlichen Dimension der Club-Kultur bei und arbeitet aktiv an der Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Spielstätten.

Das Musikmesse Festival findet vom 11. bis 14. April 2018, parallel zur Musikmesse in Frankfurt am Main statt. Zahlreiche Konzerte und Live-Sessions, Auftritte von Stars und Szenegrößen in Bars, Clubs und Konzert-Locations, unzählige Partys sowie viele Überraschungsaktionen machen die gesamte Frankfurter City mehr denn je zur Musikmetropole.

Clubs am Main e.V. ist das regionale Netzwerk für Veranstaltungs- und Clubkultur in Frankfurt/Rhein-Main. Als Regionalverband der LiveMusikKommission kümmert sich der Verein seit 2012 um die Kooperation und berufsständische Belange der kleinen und mittleren Musikspielstätten und Veranstalter in der Region.

Für die Suche einfach lostippen!